Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Kulturwissenschaften
Fachdidaktik Englisch mit dem Schwerpunkt Digitales Lernen und Lehren

Jun.-Prof. Dr. Carolyn Blume

Porträt JProf'in Dr. Carolyn Blume © Carolyn Blume

Emil-Figge-Str. 50
Raum 0.103

(+49) 231 755 7463

E-Mail

Sprechzeiten:
Während der Vorlesungszeit findet eine offene Sprechstunde mittwochs um 10 Uhr in Raum 0.103 (EF50) statt. Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail, um kurzfristige Abweichungen zu erfragen. Sprechstundentermine zu anderen Zeiten können Sie hier vereinbaren und hier wahrnehmen.

Studienbücher können Sie digital unterschreiben lassen. 

Forschungsschwerpunkte / Re­search Interests

  • Englischlernen und -lehren mit digitalen Medien
  • Inklusion, Diversität und Heterogenität im Englischunterricht
  • Digitalisierung in der fremdsprachlichen Lehrer*innenbildung
  • Lehrkräfteprofessionalisierung im heterogenen Fremdsprachenunterricht

Studium an der Stanford University (CA), an der Harvard University (MA) und an der Mercy College (NY). B.A., M.Ed., C.A.S. in Internationale Beziehungen, Kulturwissenschaften, Bildungswissenschaften, Schulentwicklung. Promotion an der Leuphana Universität Lüneburg in der englischen Fachdidaktik (Summa cum laude, 0,4). 2014 bis 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leuphana Universität Lüneburg (Englisches Institut / Zukunftszentrum Lehrer*innenbildung). Seit 2020 Lehrstuhlinhaberin für digitales Lehren und Lernen am Dortmund Kompetenzzentrum für Lehrer*innenbildung und Lehr-/Lernforschung mit einer Kooptation an der Fakultät Kulturwissenschaften.

Im Erscheinen:

  • Blume, C., García López, R. E., & Will, L. (angenommen). Leveraging collaboration: A digitally-mediated pedagogies-of-enactment approach to pre-service language teacher education. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung.
  • Blume, C., Middelanis, L., & Schmidt, T. (angenommen). Where tasks, technology, and textbooks meet: An exploratory analysis of EFL teachers' perceived affordances of an ILTS. In A. Ketzer-Nöltge & N. Würffel (Hrsg.), Kolloquium Fremdsprachen Unterricht. Lehrwerke 4.0. Peter Lang.

 

2023:

 

2022:

  • Will, L. & Blume, C. (2022). Reden ist Silber, Kollaboration ist Gold: Die Aktivierung angehender Englischlehrkräfte in einer digital gestützten Community of Practice. In L. Will, T. Zeyer, H. Martinez & J. Kurtz (Hrsg.), Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik. Dimensionen digitaler Lehre in der universitären Fremdsprachenlehrkräftebildung (S. 95–118). Narr.
  • Blume, C. (2022). My text is in another tipi: Indigenous serious gaming for critical digital literacy in the EFL classroom. Anglistik, 33(1), 77–95. https://doi.org/10.33675/ANGL/2022/1/9
  • Pili-Moss, D., Schmidt, T., Blume, C., Middelanis, L. & Meurers, D. (2022). Enhancing EFL classroom instruction via the FeedBook: effects on language development and communicative language use. In B. Arnbjörnsdóttir, B. Bédi, L. Bradley, K. Friðriksdóttir, H. Garðarsdóttir, S. Thouësny & M. J. Whelpton (Hrsg.), Intelligent CALL, granular systems and learner data: short papers from EUROCALL 2022 (S. 328–333). Re­search-publishing.net. https://doi.org/10.14705/rpnet.2022.61.1479
  • Buendgens-Kosten, J. & Blume, C. (2022). Neurodiversität– (k)ein Thema für die Fremdsprachendidaktik? ZiF: Zeitschrift für interkulturelle Fremdsprachenunterricht, 27(2), 225–247. https://zif.tujournals.ulb.tu-darmstadt.de/article/id/3501/
  • Jones, M. & Blume, C. (2022). Accent difference makes no difference to phoneme acquisition. TESL-EJ, 26(3). https://doi.org/10.55593/ej.26103a3
  • Marci-Boehncke, G. & Blume, C. (2022). „Digital Backbone“ – inklusive digitale Medienbildung im Fachcurriculum Lehramt. In B. Standl (Hrsg.), Medien in der Wissenschaft: Bd. 80, Digitale Lehre nachhaltig gestalten (1. Aufl., S. 156–160). Waxmann.
  • Blume, C. (2022). Beiträge: Authentizität, Kompetenzorientiertes Fremdsprachenlernen; Interaktivität; Selbstkorrektur. In S.J. Schierholz (Hrsg.). Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK) Online. Mouton de Gruyter.
  • Parrisius, C., Wendebourg, K., Rieger, S., Loll, I., Pili-Moss, D., Colling, L., Blume, C., Pieronczyk, I., Holz, H., Bodnar, S., Schmidt, T., Trautwein, U., Meurers, D. & Nagengast, B. (2022). Effective features of feedback in an intelligent tutoring system - A randomized controlled field trial (pre-registration). https://doi.org/10.23668/psycharchives.8152
  • Parrisius, C., Pieronczyk, I., Blume, C., Wendebourg, K., Pili-Moss, D., Assmann, M., Beilharz, S., Bodnar, S., Colling, L., Holz, H., Middelanis, L., Nuxoll, F., Schmidt-Peterson, J., Meurers, D., Nagengast, B., Schmidt, T. & Trautwein, U. (2022). Using an intelligent tutoring system within a task-based learning approach in English as a foreign language classes to foster motivation and learning outcome (Interact4School): Pre-registration. PsychArchives. https://doi.org/10.23668/psycharchives.5366

 

2021:

  • Blume, C. (2021). Preparing pre-service teachers for the singular they: Inclusive EFL teacher education. In D. L. Banegas, G. Beacon & M. Pérez Berbain (Hrsg.), International perspectives in English Language Teaching. International perspectives on diversity (191-210). Palgrave.
  • Blume, C. (2021). Inclusive digital games in the transcultural communicative classroom. ELT Journal, 75(2), 181-192. https://doi.org/10.1093/elt/ccaa084
  • Blume, C. (2021). Der digitale Habitus der Lehrkräfte und die Pädagogik der Pandemie. In A. Langenohl, K. Lehnen & N. Zillien (Hrsg.), Digitaler Habitus – Zur Veränderung literaler Praktiken und Bildungskonzepte (111-134). Campus.
  • Blume, C., Gerlach, D., Roters, B. & Schmidt, T. (2021). Mindsets and reflection in teacher education for inclusive language classrooms. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 32(1), 25–46.
  • Troll, B., Kuhl, P., Jastrow, F., Süßenbach, J., Schmidt, T. & Blume, C. (2021). Entwicklung und Ausgestaltung des Profilstudiums Inklusion und Diversität in der Lehrkräftebildung an der Leuphana Universität Lüneburg. In T. Ehmke, S. Fischer-Schöneborn, K. Reusser, D. Leiß, T. Schmidt & S. Weinhold (Hrsg.), Innovationen in Theorie-Praxis-Netzwerken – Beiträge zur Weiterentwicklung der Lehrkräftebildung (82-101). Beltz.
  • Blume, C. & Hübner, A. (2021). Von Rebellen und Patrioten: Ein digitales Lernspiel für den fremdsprachlichen Englischunterricht. In J. Bündgens-Kosten & P. Schildhauer (Hrsg.), Englischunterricht in einer digitalisierten Gesellschaft (S. 144–154). Beltz.
  • Gerlach, D., & Vogt, K. (2021). Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF): Inklusiver Fremdsprachenunterricht. Zeitschrift für Fremdsprachenforschung, 32(1), 21–50. https://doi.org/10.1007/978-3-476-04933-9_3. Unter Mitwirkung Blume, C., Chilla, S., Doetjes, G., Eisenmann, M., Engelen, S., Heine, L.,  Küppers, A., Marx, N., Mertens, J., Schmidt, T., Springob, J., Wieland, K., & Wilden, E.

 

2020:

  • Blume, C. (2020). German teachers’ digital habitus and their pandemic pedagogy. Postdigital Science and Education, 2(3), 879–905. https://doi.org/10.1007/s42438-020-00174-9
  • Blume, C. (2020). Games people (don't) play: An analysis of pre-service EFL teachers' behaviors and beliefs regarding digital game-based language learning. Computer Assisted Language Learning, 33(1/2), 109–132. https://doi.org/10.1080/09588221.2018.1552599
  • Blume, C. & Reinhardt, J. (2020). Gaming as a critical language learning practice. In D. Gerlach (Hrsg.), Kritische Fremdsprachendidaktik (87-106). Narr.
  • Blume, C. & Schmidt, T. (2020). Pädagogischer Doppeldecker – Blended Learning als Methode für die Entwicklung von inklusiven Einstellungen und fachdidaktischem Wissen in der Lehrkräfteausbildung im Fach Englisch als Fremdsprache. In H. Niesen, D. Elsner & B. Viebrock (Hrsg.), Hochschullehre digital gestalten in der (fremd-)sprachlichen LehrerInnenbildung: Inhalte, Methoden und Aufgaben. Narr.
  • Blume, C. & Schmidt, T. (2020). All kinds of special: Using multi-perspective classroom videography to prepare EFL teachers for learners with special educational needs. In F. Lenz, M. Frobenius & R. Klattenberg (Hrsg.), Classroom observation (S. 201–224). Peter Lang.
  • Blume, C. (2020). Playing the past to understand the present: Using a serious digital game in the EFL classroom. Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch (167), 40–46.
  • Blume, C., Hübner, A., Keck. M. (2020). Remote learning with American studies. http://blog.asjournal.org/remote-learning-with-american-studies/

 

Vorträge und Veranstaltungen

  • Blume, C. (Juni 2023). Die KI-gestützte Lehrende in der (fremd-)sprachlichen Bildung. Eingeladener Keynote. Ruhr Universität Bochum. Friend or foe? 敵か味方か? (Teki ka Mikata ka?) Freund oder Feind? Ystävä vai viholli? KI-Anwendungen beim Lehren und Lernen von Fremdsprachen und im wissenschaftlichen Schreiben Fachtagung der Ruhr-Universität Bochum, Bochum.
  • Blume, C. (April 2023). Teacher education in a time of turbocharged technologies: Eingeladener Gastvortrag. National Institute of Education. Multimodality SIG of the National Institute of Education, Singapore.
  • Blume, C. (März 2023). Future-proofing pre-service English language teacher education. Eingeladene Keynote. RELC. Rethinking English Language Teaching and Learning for a COVID-19 Endemic World: Global, Glocal and Local Perspectives, Singapore.
  • Blume, C. (Oktober 2022). Effective differentiation and individualisation for all learners in English instruction Landesinstitut für Pädagogik und Medien des Saarlandes. Landesinstitut für Pädagogik und Medien des Saarlandes, Saarbrücken.
  • Blume, C. (September 2022). Special educational needs: International perspectives and local possibilities.Social Sciences University of Ankara, Türkei.
  • Blume, C. & Engelen, S. (September 2022). Higher order inclusion: Promoting inclusion in second language teacher education. Eingeladenes Symposium. SLTED: Second Language Teacher Education. Wien.
  • Blume, C., Gerlach, D., Roters, B., & Schmidt, T. (September 2022). ‘Teaching as a journey, not a destination.’ Examining the inclusive mindsets, attitudes and reflective competence of pre-service and experienced EFL teachers in Germany. Universität Wien. SLTED: Second Language Teacher Education, Wien.
  • Will, L., Blume, C., & Kurtz, J. (September 2022). Aktivierung angehender Englischlehrkräfte durch die Etablierung einer digital gestützten Community of Practice in einem Theorie-Praxis-Projekt zur Förderung der Mündlichkeit im Schulunterricht. Bergische Universität Wuppertal. Wissen, Können und Handeln für den fremdsprachlichen Unterricht, Wuppertal.
  • Blume, C. (September 2022). Digitality and teacher education: The view from Germany. Eingeladener Gastvortrag. Social Sciences University Ankara, Türkei.
  • Blume, C., Meurers, D., Middelanis, L., Schmidt, T. & Pili-Moss, D. (August 2022). Strengthening form-focused practice in task-based language teaching through intelligent CALL. University of Iceland. EUROCALL, Online.
  • Blume, C. (März 2022). Digital differentiation for inclusion. Eingeladener Gastvortrag im Rahmen des Vorhabens „See you on the Flip(ped) Side: Fostering Digitalisation for Future English Teachers via Spotlight Lectures in a Digital Environment“. WWU Münster.
  • Chien, J., Kuhn, J., York, J., Blume, C. & Chen, H. (März 2022). Reimagining English teaching and learning through gameplay. Eingeladenes Symposium. TESOL International Congress, Pittsburgh, Pennsylvania.
  • Blume, C. (Februar 2022). Inklusion im Englischunterricht (Februar 2022). Landesinstitut für Pädagogik und Medien des Saarlandes. Landesinstitut für Pädagogik und Medien des Saarlandes, Online.
  • Blume, C. (Oktober 2021). On the Internet, nobody knows you’re a meatball: Digitality for an inclusive EFL classroom. Eingeladene Keynote. WWU Münster. ZfsL Gelsenkirchen. Technologically enhanced online opportunities for language learning in inclusive education, Münster.
  • Blume, C., Gerlach, D., Roters, B. & Schmidt, T. (September 2021). Do mindsets make a difference? Professionalizing teachers for inclusive language learning environments. Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung. 29. DGFF Kongress - Standortbestimmungen, Online.
  • Blume, C. (September 2021). Open Source Anwendungen zur Förderung der Interaktion, Kollaboration und Reflexion in der Hochschullehre. Technische Universität Dortmund. Tag der digitalen Lehre, Dortmund.
  • Blume, C.  & Plattner, M. (September 2021). Teaching English as a foreign language to learners with hearing impairment. Goethe Lehrerakademie. 5. Fachdidaktik Englisch-Tag, Frankfurt a. Main.
  • Blume, C. (August 2021). Complexifying classroom interactional competence. AILA. World Congress of Applied Linguistics, Groningen, The Netherlands (Online).
  • Blume, C. & Schmidt, T. (Juli 2021). Vom multiperspektivischen Unterrichtsmitschnitt zum multiperspektivischen Lernbaustein – Prozesse, didaktische Aufbereitung, Lerneffekte. Internationale Vereinigung der Germanistik. XIV. Kongress der Internationalen Vereinigung für Germanistik, Palermo, Italien (Hybrid).
  • Blume, C., Meurers, D., & Schmidt, T. (Juni 2021). Taking ICALL to task: Blending form-focus and task-based foreign language learning. CALICO Annual Conference: Global Realities, online.
  • Blume, C. (Dezember 2020). Universal participation through universal design for language learning: Teaching in heterogeneous EFL classes. Eingeladener Gastvortrag. Universität Duisburg-Essen.
  • Blume, C. (Januar 2020). Including all learners in the EFL classroom: Task considerations. Eingeladener Gastvortrag. Goethe-Universität Frankfurt.

Team