Zum Inhalt
Fakultät Kulturwissenschaften
Institut für Diversitätsstudien

Willkommen auf unserer Website!

Institut für Diversitätsstudien

Willkommen!

Das Dortmunder Institut für Diversitätsstudien. Kognition ∩ Literatur ∩ Medien ∩ Sprache erforscht Diversität aus linguistischer, literatur- und medienwissenschaftlicher Perspektive. Das mathematische Zeichen für Intersektion ∩ unterstreicht dabei den interdisziplinären Forschungsansatz und weist zugleich auf die Überschneidung verschiedener Identitätsaspekte wie beispielsweise Alter, Geschlecht, Erst- und Zweitsprache, sowie ethnische und soziale Herkunft hin. Mit diesen Aspekten können Kompetenzen und Potentiale, aber auch Formen von Benachteiligung und Diskriminierung verknüpft sein. Ausgehend von neueren Konzepten der interdisziplinären Gender and Diversity Studies blicken wir am Institut vor allem auf Schnittstellen der sprachli­chen, kulturellen und sozialen Vielfalt. Das Institut für Diversitätsstudien an der TU Dortmund ging im Dezember 2020 aus einer Arbeitsgruppe hervor, die seit dem Sommersemester 2018 bestanden hat.

In den Lehramtsstudiengängen Deutsch und Englisch widmen wir uns einer inklusiven und diversitätssensiblen Vermittlung fachspezifischer Inhalte in allen Schulformen. Im Zentrum unserer Aufmerksamkeit stehen sowohl soziale Ungleichheiten und kulturelle Unter­schiede als auch die positive Seite von Diversität. Wir legen Wert auf eine interdisziplinäre Forschung im internationalen Kontext, die wir eng mit unserem Lehrangebot verzahnen. Auf diese Weise binden wir innovative wie bewährte Formate akademischer Lehre in die deutschsprachigen Diversity Studies ein, um auch sprach- und kulturwissenschaftliche Ansätze zu den gesamtgesellschaftlichen Transformationsprozessen in Richtung Vielfalt, Diversität und Inklusion beizusteuern.



Aktuelles aus dem Institut

04.06.2024

Franz Kafka Intermedial

Die Konferenz "Franz Kafka Intermedial" findet vom 02. bis 06. Juni in Prag statt, unter anderem mit einem Beitrag von Barbara Mertins.

Franz Kafka in schwarzweiß, Überschrift: Franz Kafka Intermedial
14.05.2024

Interview mit Prof. Barbara Mertins zur Smartphonenutzung junger Eltern

Kürzlich interviewte die WAZ Barbara Mertins zur Smartphonenutzung junger Eltern.

schwarzes Piktogramm einer Zeitung auf grünem Hintergrund
25.04.2024

Talks by Gambrinus Fellow Professor Kevin Wong

DoKoLL welcomes Gambrinus Fellow Prof. Kevin Wong, who will give two talks in Emil-Figge-Street 50 on the fifth of June.

Porträtfoto Dr. Kevin Wong 黃浩文博士
29.03.2024

Tutorium "Inklusion und (digitale) Medienbildung"

Das nächste Tutorium "Inklusion und (digitale) Medienbildung" findet am 10.5.2024 von 9–17 Uhr in EF 50, Raum 3.405 statt.

 

Drei Studierende arbeiten in einem Seminarraum gemeinsam an einer Aufgabe.
28.02.2024

Videobasiert, barrierefrei, kollaborativ: Perspektiven für eine innovative Lehrkräftebildung

Am 23. November 2024 findet die Abschlusstagung des Verbundprojekts degree 5.0 statt. Interessierte können ihre Abstracts bis zum 17. Mai einreichen.

Grün-orange Schrift vor weißem Hintergrund
25.01.2024

Informationen zur BLS-Prüfung im Sommersemester 2024

Ab dem 1. Februar 2024 ist die Anmeldung für die Modulabschlussprüfung im Modul "Literatur und Sprache in der Gesellschaft" (BLS-Modul) möglich.

Typische Gesprächssituation zwischen einem Studierenden und einer Dozentin.
21.12.2023

Newsletter #3 des Instituts für Diversitätsstudien

Das Institut für Diversitätsstudien wünscht frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr! Hier geht’s zum neuen Newsletter.

Die Mitglieder des Instituts für Diversitätsstduien unterwegs mit dem Nachtwächter in Dortmund.
21.12.2023

Paths to Teacher Professional Development: Teacher Identity Development and Re­search Literacy

On March 7th, 2024, the DoKoLL will offer a symposium on the topics of teacher identity and research literacy.

news-icon conference